Katholischer Deutscher Frauenbund
Jahresthema 2008

Lorem ipsum
mehr
Mitgliederlogin

Benutzer:
Kennwort:
KDFB München und Freising » Projekte » Lebensqualität fürs Alter

Lebensqualität fürs Alter

Das „dritte Lebensalter“ ist die Lebensphase, in der Menschen noch voller Energie stecken, keiner Erwerbstätigkeit mehr nachgehen und von familiären Verpflichtungen weitgehend frei sind. Geistige Frische, körperliche Beweglichkeit, gemeinschaftliches Engagement und Interesse am Glaubensleben sind das Ziel der „Lebensqualität fürs Alter“-Gruppen.

Beweglich sein und bleiben!

Ein Kurs umfasst jeweils zehn wöchentliche Gruppentreffen, geleitet wird er von speziell ausgebildeten Gruppenleiterinnen. Die Inhalte der Gruppentreffen werden aus den vier Bereichen zusammengestellt:
- Gedächtnistraining
- Psychomotorik (Leichte Bewegungen mit "Köpfchen")
- Kompetenztraining (Herausforderungen des Alltags)
- Sinn- und Glaubensfragen

Hier leiten ausgebildete KDFB-Frauen:
  • Bad Endorf: Anni Perl
  • Dachau: Margarete Rohrer
  • Freising (St. Georg): Margit Bartscherer und Helga Frösner
  • Moosburg (St. Kastulus): Jutta Wagner

  • Vaterstetten: Ilse M. Riess

Ansprechpartnerin des Gesamtprojekts/Schulungen

Christel Mittermaier, Referat für Frauen ab der Lebensmitte

Bayerischer Landesverband des KDFB
Tel: 089 28623-718, Fax: 089 28623-799, E-Mail

Internetseite

Letzte Änderung: 19.03.2015