KDFB

Aktivitäten unserer Zweigvereine vor Ort

Hier finden Sie verschiedene Veranstaltungen und Aktivitäten, welche von Zweigvereinen vor Ort angeboten werden. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an unsere Geschäftsstelle, wir stellen gerne den Kontakt zur Ansprechpartnerin vor Ort her.

Zweigverein Rimsting

Vortrag

Wirtschaft und Klimapolitik –
wie geht es nach Corona weiter?


Referent:
Dr. Rupert Pritzl,
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Kooperationsveranstaltung mit der Hanns-Seidel-Stiftung

Zeit: Dienstag, 21. September 2021
        19.30 - 21.30 Uhr

Ort: Rimsting, Pfarrheim, Oberdorfstraße 8

kostenfrei


Begrenzte Teilnehmerzahl, daher Anmeldung erforderlich an E-Mail: Maria.Hirn@yahoo.de

Zweigverein St. Benno

Foto: ZV St. Benno

Kabarettabend am 24.06. mit Christian Springer
Wir konnten unser 110jähriges Bestehen nicht feiern, deshalb haben wir unsere Mitglieder und Fördermitglieder zu einem Kabarettabend mit Christian Springer eingeladen. Der Abend war ein voller Erfolg.
Dank einer großzügigen Einzelspende konnten wir dem Kabarettisten 1.000 Euro für seinen im Jahr 2012 gegründeten gemeinnützigen Verein Orienthelfer mitgeben. Der Frauenbund unterstützt mit diesem Betrag Mütter und Kinder im Libanon.

Foto: ZV St. Benno

Ein außergewöhnlicher Gottesdienst zu unserem 111jährigen Jubiläum.
Zwei Tänzerinnen, gefördert von der Abteilung Kulturmanagement der Erzdiözese München-Freising, interpretierten das Evangelium in kreativer Form, musikalisch begleitet von Orgel und Saxophon. Kirche und Kunst gehören schon lange zusammen, in der Musik wird die Botschaft hör-, beim Tanz auch sichtbar. Eine echte Bereicherung!

ZV St. Benno

Autorenlesung mit Pfarrer Rainer Maria Schießler am Mittwoch, 21. Juli um 19 Uhr in der Bennokirche.
Lassen Sie sich inspirieren von der Interpretation bekannter Bibelstellen, musikalisch begleitet von talentierten Musikern. Wir wollen Veränderung erleben!

Vorstandsteam ZV St. Benno München

Foto. pixabay

Studienreise vom 05. bis 10.09.2021 nach Thüringen
Der Frauenbund St. Benno lädt zu einer einwöchigen Studienreise vom 05. bis 10.09.2021 nach Thüringen ein. Neben Weimar und Erfurt steht Eisenach und Rudolfstadt auf unserem Programm. Es sind noch wenige Plätze frei. Nähere Informationen HIER.
Bei Interesse melden Sie sich bei Jella Pengler: Tel. 089 - 35 09 56 77 - mail: fam.pengler@gmx.de

Frauenbund Kirchweidach feiert 50-jähriges Bestehen

Kompetenz, Solidarität und Engagement, mit diesen drei Worten wurde der Frauenbund Kirchweidach in den Grußworten der zahlreichen Ehrengäste beschrieben. Der Zweigverein feierte mit einem Festgottesdienst sein 50-jähriges Bestehen. Nach dem Festgottesdienst wurden die Gründungsmitglieder geehrt und nochmals ein besonderer Dank auch an jene Vorstandsmitglieder ausgesprochen, die in den letzten 50 Jahren den Verein mit viel Engagement geleitet haben.

In kleiner Runde wurden anschließend alte Erinnerungen ausgetauscht aber auch neue Pläne für die Zukunft geschmiedet. Die Kollekte des Gottesdienstes wurde vom Frauenbund auf 400 € aufgestockt, davon gehen jeweils 200 € an das Familienpflegewerk Altötting und an die Flutopferhilfe.

hek

Zweigverein Holzkirchen

Frauenbund Holzkirchen spendet an den Wünschewagen des ABS

Noch einmal am Leben teilnehmen! Spende von 500 Euro an Wünschewagen

„Der Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bundes (ABS) München bringt Menschen in ihrer letzten Lebensphase noch einmal an einen Sehnsuchtsort. Das ehrenamtliche Team des Wünschewagens holt sterbenskranke Menschen im Hospiz, auf der Palliativstation oder auch von zu Hause ab und fährt sie an Orte, die sie ein letztes Mal besuchen möchten“, berichtet Lisa Schlegl. Häufig sind es die kleinen, alltäglichen Dinge, die sich ein schwerstkranker Mensch wünscht: noch einmal vom Berggipfel in die Ferne schauen, einen Sonnenuntergang am See erleben, beim Fußballspiel des Lieblingsvereins dabei sein oder einfach nur nach Hause zur Familie fahren. Qualifizierte Rettungs- und Pflegekräfte, psychosoziale Fachkräfte und Ärzte begleiten die Wunschfahrten. Sie alle arbeiten ehrenamtlich und werden für ihre Einsätze laufend geschult. Moderne medizinische Ausstattung und eine angenehme Atmosphäre bietet der speziell ausgestattete Krankenwagen. Die Wunschfahrt ist für den Fahrgast und eine Begleitung kostenfrei.

Auf Anregung von Gabi Schöngruber beschloss der Holzkirchner Frauenbund, den Wünschewagen mit 500 Euro zu unterstützen. „Wir möchten auch darauf aufmerksam machen ‚Letzte Wünsche zu wagen‘“, appelliert Schöngruber. Wenden Sie sich an ASB München Tel. 089 / 74 363 221 oder info@wuenschewagen.bayern.

Der Wünschewagen finanziert sich ausschließlich über Spenden- und Sponsorenmittel sowie über Mitgliedsbeiträge des ASB München. Wollen auch Sie den Wünschewagen finanziell unterstützten?
Spendenkonto Wünschewagen des ASB München
IBAN: DE09 7015 0000 0043 1444 43

Frau auf der Flucht mit Logo Solwodi

Spende von 500 Euro an Solwodi

Mit einer großzügigen Spende unterstützt der Frauenbund Holzkirchen die Frauenorganisation Solwodi – Solidarity with women in distress. Solwodi wurde 1987 von Sr. Lea Ackermann gegründet und unterstützt ausländische Frauen in Deutschland, die Not und Gewalt erfahren haben, seien es Opfer von Menschenhandel und Zwangsprostitution, angedrohtem Ehrenmord und Zwangsheirat oder häuslicher Gewalt. „Viele der betroffenen Frauen sind schwer traumatisiert und benötigen umfassende und schnelle Hilfe. Solwodi organisiert medizinische oder juristische Unterstützung, hilft bei der Wohnungs- und Arbeitssuche oder vermittelt Deutschkurse und berufsqualifizierende Maßnahmen“, berichtet Dr. Maria Decker, 1. Vorsitzende Solwodi Deutschland e. V.

Die Betreuung ist immer auf die spezifischen Bedürfnisse und individuelle Situation der jeweiligen Klientin und ihrer Kinder angepasst. Bundesweit gibt es 19 Fachberatungsstellen und 7 Schutzeinrichtungen. Weitere Informationen auf www.solwodi.de

Wer diese Aktion ebenfalls unterstützen möchte. Das Spendenkonto lautet:
SOLWODI Deutschland e.V.
IBAN DE63 5905 0000 0017 8980 08

Lisa Schlegl, 1. Vorsitzende ZV Holzkirchen

Zweigverein in Ihrer Nähe

Sie interessieren sich für einen Zweigverein in Ihrer Nähe? Gerne geben wir Ihnen deren Kontaktdaten, bitte wenden Sie sich an uns über kontakt@frauenbund-muenchen.de

Oder klicken Sie im PDF unten auf die Zweigvereine mit eigener Website.

 

Unsere Bezirke und dazugehörige Zweigvereine

In unseren Bezirken und den dazugehörigen KDFB-Zweigvereinen lebt der Frauenbund vom Engagement der zahlreichen aktiven Mitglieder. Frauen aller Generationen bringen in den KDFB ihre Ideen und Anliegen ein, geben Impulse, setzen sich mit Themen des Verbandes auseinander, gestalten ihn mit und geben ihm ein Gesicht. Dinge zu bewegen erfordert vielfältiges Engagement, aber auch Lust auf gemeinsames Tun und Freude auf Veränderung. HIER finden Sie eine Übersicht aller Zweigvereine in unserem Diözesanverband.