KDFB

Bewegt von Gott - berührt. verrückt. begeistert.

Der Bildungstag als Online-Kurs / Online-Kurs

Corona-bedingt mussten heuer fast alle Bezirksbildungstage ausfallen. Sie in Präsenz nachzuholen ist aufgrund der unsicheren Lage nicht möglich. Wir probieren daher etwas Neues: Über die Online-Lernplattform der Erzdiözese können Sie sich für den Bildungstag "Bewegt von Gott. berührt. verrückt. begeistert" einschreiben und bequem von zuhause aus Impulse lesen. Wenn Sie mögen, können Sie sich auch mit anderen Teilnehmerinnen in einem Forum austauschen oder Fragen an mich stellen. Der Online-Kurs startet am Montag, 16. November 2020 mit dem ersten Impuls zum Thema "berührt von Gott". Die Impulse "verrückt von Gott" und "begeistert von Gott" erhalten Sie am 18. bzw. 20. November. Wann Sie die Impulse lesen, bestimmen Sie selbst.

Zur Teilnahme ist eine Registrierung auf der Lernplattform erforderlich. Sie wird von der Erzdiözese verwaltet und entspricht datenschutzrechtlich höchsten Sicherheitsstandards.

 

Zum Inhalt:

Wer kennt es nicht, das berühmte Bild von Michelangelo, auf dem Gott seinen Finger ausstreckt, Adam gleich berühren wird, um ihm das Leben zu schenken. Von Gott berührt werden, ihn spüren im eigenen Leben, bewegt Menschen. Von Gott bewegt, gehen sie gestärkt ihren Weg weiter wie einst Elija. Von Gottes Geist bewegt überwinden die Jüngerinnen und Jünger ihre Angst, verkünden die Frohe Botschaft Jesu und werden so selbst zu einer neuen Bewegung. Jakob muss allerdings erfahren, dass eine Berührung Gottes auch schmerzhaft sein und Kampf bedeuten kann. Und manches Mal bewegt uns Gott weg von Gewohntem, weg aus dem Verharren, verrückt uns, um uns einen neuen Blickwinkel zu eröffnen.

Termin:
Mo 16. bis Fr 20. November 2020 Impulse erhalten Sie am 16., 18. und 20. November, wann Sie sich damit beschäftigen, entscheiden Sie.
Referentin:

Helga Reinbold, Bildungsreferentin

Kosten:
kostenfrei
Anmeldung:
bis 9. November 2020 Anmeldung bitte per Mail an: reinbold@frauenbund-muenchen.de; dann erhalten Sie den Link zum Kurs auf der Lernplattform sowie nähere Informationen.