KDFB

Jenseitsvorstellungen in den Weltreligionen

/ Vortrag

Vielfach wird der Tod als Übergang in eine andere Existenzform gesehen. In einer vergleichenden Betrachtung begegnen wir den Religionen, deren zentrale Aufgabe es innerhalb der jeweiligen Kultur ist, den Tod zu deuten, zu bewältigen und in das Leben zu integrieren. Dabei finden wir überraschende Parallelen aber auch Unterschiede in dieser "Kulturgeschichte des Himmels" - dem wollen wir nachspüren.

Ort:
München, Diözesanbüro, Dachauer Straße 5
Termin:
Di 15. November 2022, 15.00-17.00 Ur
Referent:

Ulrich Spies, Dipl. Sozialpädagoge (FH), Bestattungsfachwirt (IHK)

Leitung:

Gerlinde Ossiander, Bezirksleiterin Stadtverband

Kosten:
8 Euro / 10 Euro Nichtmitglieder
Anmeldung:
bis 8. November 2022

Anmeldung:

Mit diesem Anmeldeformular können Sie sich für unsere Bildungsveranstaltungen anmelden.

Persönliche Daten










Sonstiges


AGBs und Datenschutz

Diese Anmeldung ist verbindlich. Mit den Anmelde- und Teilnahmebedingungen erkläre ich mich einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.


Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden.