KDFB

Ganzheitliches Gedächtnistraining

ab Mi 07.10.; 14.10.; 21.10.; 28.10.; 11.11., 18.11., 25.11., 02.12., 09.12., 26.12.2020 jeweils 15.45 - 17.15 Uhr

München, Frauen-Insel des KDFB, Sendlinger Str. 30

Ganzheitliches Gedächtnistraining bringt Denken in Hochform! Auf der Basis modernster Forschung und mit Beteiligung von Körper, Geist und Seele erleben Sie ein ausgewähltes Programm, das sich je Kurs 12 Trainingszielen orientiert. So wie unser Körper durch Bewegung länger leistungsfähig bleibt, ist durch ständige geistige Anforderung und Förderung die Gedächtnisleistung zu erhalten, bzw. zu steigern, um das Wohlbefinden der Seele zu verbessern. Die Teilnahmegebühr wird per Lastschrifteinzug...

Details

Körper- Seele- Geist - abgesagt

Do 8. Oktober 2020, 16.00 -18.00 Uhr

Frauen-Insel des KDFB, Sendlinger Straße 30, 80331 München

Die Referentin verbindet den Gedanken Maria Montessoris "Hilf mir, es selbst zu tun" mit der Logotherapie Viktor Frankls und den Erkenntnissen aus der angewandten Philosophie. Anhand konkreter Themen gibt sie Anleitung, sich selbst immer besser zu verstehen und mit sich selbst besser klar zu kommen.

Details

Regionaler Bildungstag

Do 8. Oktober 2020, 10.00-16.00 Uhr

Huberhof, Regina Mayer, Huberhof, Linden

Thema am Vormittag: Grundlagen der Schüßler Salze Referentin: Monika Wegmann, Apothekerin, Holzkirchen Thema am Nachmittag: Die Vielfalt der bairischen Dialekte Referent: Hans Eichhorn, Mitglied im Förderverein Bairische Sprache und Dialekte FBSD, München

Details

Raue Sitten, dunkle Gestalten

Fr 9. Oktober 2020, 14.00-15.30 Uhr

Alter Peter, Treffpunkt Turmaufgang, 80331 München

Auch in der Weltstadt mit Herz gab es sie früher: Die Underdogs - Scharfrichter, Goldgrübler, "gemeine Weiber" und andere mehr. Der Goldgrübler als Berufsbezeichnung war jahrhundertelang beschönigend, denn dieser Begriff stand für ein eher "anrüchiges" Geschäft. Und wo heute beste Innenstadtlage ist, wohnten Henker und Prostituierte nicht weit voneinander entfernt.

Details

Frauenliturgie - das eigene Leben ins Gebet bringen

Sa 10. Oktober 2020, 10.00-17.00 Uhr

Ausbildungszentrum f. Pastoralreferenten/innen, Franz-Joseph-Str. 6, München

Mit persönlichen Worten, Gedanken und Ideen eine Liturgie für Frauen gestalten und feiern - das geht einfacher als gedacht. Wir probieren es gemeinsam aus: Das Leben im Gebet teilen und erstaunt feststellen, dass dabei eine Andacht entsteht.

Details

Kalligraphie - Das Spiel der schönen Buchstaben

A=Anfänger F=Fortgeschrittene KK=Kalligraphie-Kreis 10.10.(A), 17.10.(F), 24.10.(KK), 31.10.(A), 07.11.(A), 14.11.(F), 21.11.(KK), 28.11.(A), 05.12.(F), 12.12.(A), 19.12.2020(KK) jeweils 10.30 - 17.30 Uhr

Frauen-Insel des KDFB, Sendlinger Straße 30, 80331 München

Neben Unziale, gotischer Minuskel, Cancellaresca und Spielarten der Antiqua beschäftigen wir uns mit einigen dekorativen Schriftformen aus dem so anderen Bereich des Handlettering und experimentieren mit unsrer eigenen Handschrift. Wir entwerfen eigene Initialen, machen Übungen zum Layout, malen farbige Hintergründe für Kalligraphie"bilder", machen Abstecher in die Ge-schichte der Schriftentwicklung seit der Antike, der Typographie usw. Vorkenntnisse nicht erforderlich. Spezielle Interessen der...

Details

Einblick in die Backstube - Führung durch die Hofpfisterei

Do 15. Oktober 2020, 16.30-19 Uhr

Hofpfisterei, Treffpunkt, Kreittmayrstr. 5, 80335 München

Bei dem Besuch in der Hofpfisterei, Bayerns ältester Bäckerei, gibt es viel Interessantes rund um die ökologische Brotherstellung zu sehen, zu hören und zu riechen. Nach einer kurzen Einführung und einer kleinen Stärkung geht's in die Backstube. Dort erleben Sie die Verarbeitung von ökologischen Mehlen und Schroten, die Sauerteigbereitung in den verschiedenen Stufen, das Kneten und Backen bis hin zum ofenfrischen Pfister Öko-Bauernbrot, das in die LKWs zum Abtransport verladen wird. Hinweise...

Details

Perfekt - ... und dann k.o.!?

Fr 16. Oktober 2020, 16-18 Uhr

Diözesanbüro, Dachauer Str. 5, 80335 München

In allem perfekt sein - sei es als Mutter, Tochter, Partnerin oder Kollegin, oder in der Haushaltsführung und im Ehrenamt - und dabei gepflegt und durchgestylt.... Erwartungen von außen oder in uns selbst? Auch wenn wir wissen, dass wir diesem fragwürdigen Ideal nie gerecht werden, bemühen wir uns dennoch - mit all unseren Kräften - perfekt zu sein. So stellt sich die Frage: wer treibt uns dazu an? Es ist spannend unseren inneren Antreibern auf die Spur zu kommen. Sicher ist, dass es auf Dauer...

Details

Die Rolle der Frau in der Tradition des Judentums

Di 20. Oktober 2020, 12 Uhr, anschließend Gelegenheit zum Mittagessen

Jüdisches Gemeindezentrum, St.-Jakobs-Platz 18, 80331 München

Die erste Rabinerin wurde 1935 ordiniert. Viele Rechte haben sich jüdische Frauen im Zuge der Emanzi-pationsbewegung erkämpft. Inwieweit Frauen im religiösen Bereich öffentlich auftreten, hängt davon ab, zu welcher Richtung des Judentums sie gehören. Ellen Presser, Leiterin des Kulturzentrums, zeigt auf, wie die Rolle der Frau in der Tradition des Judentums verstanden wird. Außerdem wird sie uns durch den "Gang der Erinnerung" und die Ohel-Jakob-Synagoge führen.

Details

Schönheit - Schönheitswahn

Di 27. Oktober 2020, 17-19 Uhr

Frauen-Insel des KDFB, Sendlinger Straße 30, 80331 München

Was machen Schönheitsideale mit mir und meinem Körper? Wie prägt das meinen Selbstwert und meine Identität als Frau? In dieser Runde beschäftigen wir uns mit unserem Umfeld in Bezug auf unseren Körper: Was sehen, was hören, was meinen wir über "die Körper", die uns in unserem Alltag begegnen? Wie treten wir unserem Körper gegenüber? Ist es Liebe, ist es Hass, ist es Erdulden? Jede Frau möchte gerne einen schönen Körper haben, sich mit ihm wohlfühlen, sich schön fühlen und Anerkennung bekommen....

Details

Symbole und Rituale um Sterben, Tod und Trauer im Wandel der Zeit

Do 29. Oktober 2020, 17.00-19.00 Uhr

Diözesanbüro, Dachauer Str. 5, 80335 München

Im Alltag und existentiellen Situationen begleiten uns Rituale. Sie geben Sicherhalt und Halt, wo Fragen entstehen und oftmals unbeantwortet bleiben. Wir betrachten Rituale und dahinter die Symbolik an einigen häufigen und auch weniger bekannten Beispielen unseres Kulturraumes.

Details

Bildungs- und Begegnungstag

Di 10. November 2020, 10.00-15.00 Uhr

Gaststätte Erdinger Weißbräu, Festsaal, Lange Zeile 1-3, 85435 Erding

Thema am Vormittag: Ein Blick in den Alltag einer Entwicklungshelferin Referentin: Rosa Stimmer, Wörth Thema am Nachmittag: Abwehrkräfte für den Winter Referentin: Claudia Bauer, Kräuterpädagogin, Dorfen

Details

Körper- Seele- Geist - abgesagt

Do 12. November 2020, 16.00 -18.00 Uhr

Frauen-Insel des KDFB, Sendlinger Straße 30, 80331 München

Die Referentin verbindet den Gedanken Maria Montessoris "Hilf mir, es selbst zu tun" mit der Logotherapie Viktor Frankls und den Erkenntnissen aus der angewandten Philosophie. Anhand konkreter Themen gibt sie Anleitung, sich selbst immer besser zu verstehen und mit sich selbst besser klar zu kommen.

Details

Dialogtag

Fr 13. November 2020, 14-18 Uhr

St. Oswald, Bahnhofstr. 1??, 83278 Traunstein

Wir laden Sie herzlich ein, in Dialog zu treten mit dem Diözesanvorstand sowie mit den Verantwortlichen der anderen Zweigvereine und Bezirke. Sie bekommen Impulse zu aktuellen Themen im Verbandsleben und haben die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und gemeinsam die Zukunft unseres Verbandes mitzugestalten. Wir freuen uns auf rege Teilnahme, konstruktive Dialoge und bereichernde Begegnungen.

Details

BeWEGte Liturgie

Sa 21. November 2020, 10.00-17.00 Uhr

Bildungswerk, Pettenkoferstr. 5, 83022 Rosenheim

Beten, singen und zuhören - das verbinden wir oft mit Liturgie. Aber Liturgie ist mehr: Wir sind als Frauen mit Körper und Seele da, ganzheitlich. Das bringen wir zum Ausdruck mit Körper gebeten, Gebärden und Bewegungen zu Musik. Worte der Bibel setzen wir in Gesten um. So feiern wir gemeinsam bewegte Liturgie.

Details

"Birg mich im Schatten deiner Flügel" (Ps 17,8)

Mi 25. November 2020, 15.00-17.00 Uhr

Diözesanbüro, Dachauer Str. 5, 80335 München

In der jüdischen Tradition gibt es den Rat: "Verlasst euch nicht auf Wunder, sondern rezitiert die Psalmen". In den Psalmen ist eine mehr als tausendjährige Gebetsgeschichte Israels aufbewahrt. Zugleich stehen sie im Zentrum biblisch-christlicher Spiritualität. Es sind keine "frömmelnden" Gebete, sondern Menschen ringen in ihnen mit Gott, der oft so fern und unbegreiflich zu sein scheint. Wir wollen einige Aspekte der Gotteserfahrung in den Psalmen, die wegweisend für unsere Gottsuche heute...

Details

Unerfüllter Kinderwunsch - wohin geht mein Weg?

Do 26. November 2020, 17:00-19 Uhr

Frauen-Insel des KDFB, Sendlinger Straße 30, 80331 München

Für viele Frauen gehören Kinder zu ihrem Lebensentwurf. Doch bei jedem 10. Paar stellt sich über längere Zeit keine Schwangerschaft ein. Was tun? Die Reproduktionsmedizin bietet Hilfe, sowie auch komplementär-medizinische Verfahren wie Akupunktur oder Homöopathie, auch Psychotherapie kann hilfreich sein. Wichtig ist über das Problem sprechen zu können und für sich einen Weg zu finden. Im Vortrag gibt Dipl. Psych. Susanna Koussouris einen Überblick über die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten...

Details