KDFB

Kerzenreste-Sammelaktion

Der Advent steht vor der Tür und in der Vorweihnachtszeit leuchten in unseren Haushalten Unmengen an Kerzen. Die übriggebliebenen Wachsreste werden meistens im Restmüll entsorgt, doch es geht auch anders: Der KDFB lädt alle Bürgerinnen und Bürger dazu ein, sich an der gemeinsamen Sammelaktion von weißen Kerzenresten zu beteiligen!

Und so funktioniert`s:
 

  1. Heben Sie Ihre weißen Kerzenstumpen zum Jahreswechsel auf und trennen Sie weiße und ggf. bunte Kerzenreste
  2. Informieren Sie Ihr Umfeld ebenso über diese Aktion und bitten Sie Freunde, Familie und Bekannte an der Aktion teilzunehmen – umso mehr Kerzenreste, desto besser!
  3. Senden Sie Ihre Kerzenreste bis spätestens 15. Januar 2022 entweder als Paket an:

Herzogsägemühle, Diakonie in Oberbayern, Licht u. Wachsmanufaktur
z. Hd. Herrn Daniel Dengler
Stichwort: KDFB Corona-Kerzen-Nacht 2022
Werkstr. 7
86971 Peiting-Herzogsägmühle

Oder geben Sie Ihre Kerzenreste in unserer KDFB Geschäftsstelle direkt am Hauptbahnhof Nord in München ab: KDFB Diözesangeschäftsstelle München, Dachauer Str. 5/IV, 80335 München, Tel.: 089 / 599 18-780

4. Nehmen Sie anschließend im Advent 2022 an der Corona-Kerzen-Nacht 2022 in Ihrer Wohnortnähe teil und erfreuen Sie sich Dank der Sammelaktion an neu recycelten KDFB Corona-Kerzen!

Die Corona-Kerzen-Nacht 2022

Im Advent 2022 findet in einer Kirche in Ihrer Wohnortnähe die Corona-Kerzen-Nacht 2022 statt.

Ziel dieser Gedenknacht ist der spirituelle Rückblick auf die Pandemie und ihre Folgen in den letzten zwei Jahren. In dieser Nacht kommen Aktions-Kerzen zum Einsatz, die eigens dafür gegossen wurden. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, in dieser Nacht den Opfern und Geschädigten der Corona-Pandemie zu gedenken und die Pandemie symbolisch zu verabschieden.

Weitere Informationen zur Aktion erhalten Sie von Frau Ferraro:

ferraro@frauenbund-muenchen.de, Tel: 089/557 341, Bürozeiten: Mo, Mi, Do, 9.30-15.30 Uhr