KDFB

Mitgehen für den Diakonat der Frau!!!

Machen Sie sich am Tag der Diakonin, am Montag, 29. April 2019 nach dem Gottesdienst in St. Michael, München‐Innenstadt, auf den Weg für den „Diakonat der Frau“ zum Liebfrauendom. Der Gottesdienst beginnt um 18 Uhr. Der Schweigemarsch beginnt im Anschluss, also gegen 19 Uhr. 
 
Zum Schweigemarsch laden der Diözesanverband München und Freising (KDFB) und die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) sowie die kirchlichen Münchner Reformgruppen Gemeindeinitiative, Münchner Kreis und Wir sind Kirche ein. Der Weg wird voraussichtlich gegen 20 Uhr enden.

Kardinal Marx werden wir vorab informieren. Zur Erinnerung: Im März 2017 hat die Vollversammlung der Ständigen Diakone in München mehrheitlich den Kardinal aufgefordert, sich beim Papst für den Diakonat der Frau einzusetzen.

Einladung Diakonat der Frau 

Nähere Informationen:
kfd Annabella Kolafa, 089‐890671‐60, info@kfd‐muenchen.de
KDFB Sylvia Nazet, 089‐59918781, nazet@frauenbund‐muenchen.de
Gemeindeinitiative Elisabeth Stanggassinger, 089/50034614, EStanggassinger@ebmuc.de
Münchner Kreis Stefan Schori, 089‐889519‐62, stefan.schori@gmx.de (V.i.S.d.P.)
Wir sind Kirche Christian Weisner, 0172‐5184082, weisner@wir‐sind‐kirche.de

Informationen über weitere Gottesdienste in den Zweigvereinen finden Sie hier.
 

Liebe Frauen, auf eine weitere Aktion möchten wir Sie gerne aufmerksam machen und Sie zum Mitmachen einladen:

Aktion Maria 2.0

Die Aktion setzt sich ein für eine grundlegende Erneuerung der Kirche, für eine gleichberechtigte Mitgestaltung und Mitbestimmung von Kirche durch Frauen und eine Kirche, in der alle ihre Berufung leben dürfen. Die Initiatorinnen rufen dazu auf, im Aktionszeitraum vom 11. bis 18. Mai 2019 draußen zu bleiben, vor der Kirche zu beten und zu feiern und dabei die Farbe Weiß zu tragen. 
Nähere Informationen finden Sie hier (http://www.mariazweipunktnull.de/) und als pdf.