KDFB

Pressemitteilungsarchiv

Aktuelle Pressemitteilungen sind hier abrufbar.

Seite 2 von 54
Seiten:

Jutta Speidel erhält Ellen-Ammann-Preis

Im Bayerischen Landtag wurde am 1. Juli 2019 der Ellen-Ammann-Preis verliehen. Den ersten Preis erhielt die Schauspielerin Jutta Speidel für ihr Projekt „HORIZONT“.

Weiterlesen

Organspende muss eine bewusste und freiwillige Entscheidung bleiben

Der Katholische Deutsche Frauenbund e.V. (KDFB) bekräftigt den Beschluss seiner Bundesdelegiertenversammlung, dass die Organspende eine bewusste und freiwillige Entscheidung bleiben muss. Eine Widerspruchslösung lehnt der Verband ab.

Weiterlesen

"Mehr Frauen - mehr Demokratie"

Das Motto der diesjährigen Mitgliederversammlung des Deutschen Frauenrates, in dem der KDFB gemeinsam mit weiteren katholischen Frauenverbänden über die AG Kath mitarbeitet, war Programm!

Weiterlesen

Maria 2.0 - Kirche sollte Chance zur Veränderung nutzen

Landtagspräsidentin Ilse Aigner und KDFB-Landesvorsitzende Emilia Müller fordern weitere konkrete Schritte für eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern in der katholischen Kirche.

Weiterlesen

Grundgesetz sichert unsere freiheitlich-demokratische Gesellschaft

„Die Frauen und Männer des Parlamentarischen Rates haben mit Weitsicht ein Grundlagenwerk geschaffen, das auch nach 70 Jahren unsere funktionierende Demokratie und unser Zusammenleben in einem gemeinsamen Europa sichert“, betont KDFB-Präsidentin Maria Flachsbarth.

Weiterlesen

Europa ist auch Frauensache!

Der KDFB ruft alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich am kommenden Sonntag an den Wahlen zum Europäischen Parlament zu beteiligen. „Diese Wahl entscheidet, in welche Richtung die Europäische Union in den nächsten Jahren gehen wird“, betont KDFB-Präsidentin Maria Flachsbarth.

Weiterlesen

Pflege auf zukunftsfeste Beine stellen

Zum Internationalen Tag der Pflege am 12. Mai weist der KDFB auf weiteren politischen Handlungsbedarf in der Pflege hin.

Weiterlesen

„Wir wollen eine zukunftsfähige Kirche!“ - KDFB zu Maria 2.0

Der Katholische Deutsche Frauenbund e.V. (KDFB) begrüßt ausdrücklich Initiativen wie Maria 2.0, die sich für Reformen in der Kirche einsetzen.

Weiterlesen

Frauenbund wird als belebtes Netzwerk sichtbar

Der KDFB präsentierte sich bei der Messe "Die 66" in München als lebendiger und zukunftsorientierter Verband.

Weiterlesen

Pflege auf zukunftsfeste Beine stellen - Int. Tag der Pflege

„Wir halten Verbesserungen der Arbeits- und Lebensbedingungen für pflegende Angehörige, eine gerechte und gesicherte Bezahlung für Pflegefachkräfte und die Sicherstellung ausreichender Ausbildungsplätze für unbedingt erforderlich“, erklärt der KDFB.

Weiterlesen
Seite 2 von 54
Seiten: