KDFB

Equal Pay Day

 

Der Equal Pay Day ist der internationale Aktionstag für die gleiche Bezahlung von Frauen und Männern. Der Tag markiert symbolisch den geschlechtsspezifischen Entgeltunterschied, der laut Statistischem Bundesamt bundesweit aktuell 21 Prozent beträgt. Das heißt, dass Frauen umgerechnet 77 Tage, also bis zum 17. März 2020, umsonst arbeiten, während Männer bereits ab Jahresbeginn für ihre Arbeit bezahlt werden.

Der Equal Pay Day 2020 steht unter dem Motto "Auf Augenhöhe verhandeln - WIR SIND BEREIT". Gehaltsverhandlungen sind ein emotionales Thema. Der Equal Pay Day will Frauen fit machen für Verhandlungen rund um Gehalt, beruflichen Aufstieg etc.


KDFB-Abendveranstaltung im Bayerischen Sozialministerium am 10.03.2020

Der KDFB Landesverband Bayern lädt am 10.03.2020 im Vorfeld des Equal Pay Day zu einer Abendveranstaltung ins Bayerische Sozialministerium nach München ein. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Verhandeln - Wir sind bereit". Gastrednerin ist Soziologin Benita Combet von der Ludwigs-Maximilians-Universität München. Sie wird das Thema anschließend mit der Bayerischen Sozialministerin Carolina Trautner und der KDFB-Landesvorsitzenden Emilia Müller diskutieren. Interessierte Besucher*innen sind willkommen. 

Die Teilnahmeanzahl ist begrenzt. Wir bitten um frühzeitige Anmeldung beim KDFB-Landesverband Bayern unter hafner@frauenbund-bayern.de bis spätestens 4. März 2020.

 

Weitere Informationen zum Thema Lohngerechtigkeit finden Sie hier: https://bewegen-kdfb.de/lohngerechtigkeit-wir-bewegen-politik/

Zusammenstellung: Gerlinde Wosgien