KDFB

Wir über uns

Der KDFB ist ein großer Verband von Frauen für Frauen, der sich für eine demokratische Gesellschaft und die Rechte und Interessen von Frauen engagiert. 

Der KDFB ist Teil der Internationalen Frauenbewegung und engagiert sich in zahlreichen Frauennetzwerken sowie im Deutschen Frauenrat für die Gleichberechtigung von Frauen in Polik, Gesellschaft und Kirche. Unserem politischen Handeln liegen die zentralen christlichen Werte Gerechtigkeit, Solidarität und Menschenwürde zu Grunde.

Wir sind einer der größten Frauenverbände Deutschlands mit rund 200.000 Frauen im KDFB (Bundesverband), davon etwa 180.000 in Bayern (Bayerischer Landesverband). In der Erzdiözese München und Freising haben sich 15.172 (Stand 01/19) Frauen im Diözesanverband des Katholischen Deutschen Frauenbundes zusammengeschlossen. In 123 Zweigvereinen, von Berchtesgaden bis Moosburg, von Dachau bis Trostberg, in Städten wie München, Traunstein, Dachau und vielen anderen gestalten engagierte Frauen das pfarrliche und gesellschaftliche Leben mit. 

Seit seiner Gründung 1903 setzt sich der KDFB für die Interessen von Frauen und eine gleichberechtigte Teilhabe in Politik, Gesellschaft und Kirche ein. Das wollen wir weiterhin tun – mit Frauen aller Generationen, die Lust auf Neues haben, die etwas bewegen wollen. Mit Frauen aus dem Verband und mit Frauen, die wir für den KDFB begeistern möchten.

Gemeinsam können wir viel bewegen! Machen Sie mit, bewegen Sie uns und andere!

Wir machen uns stark für: 

  • Gleichberechtigung, mehr Wertschätzung und gleiche Rechte für Frauen in Politik, Gesellschaft und Kirche
  • Lohngerechtigkeit, Alterssicherung und berufliche Aufstiegschancen
  • die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Pflege
  • eine frauengerechte Renten-, Gesundheits- und Sozialpolitik
  • globale Gerechtigkeit
  • Nachhaltigkeit und ökologische Verantwortung
  • eine lebendige Ökumene und den interreligiösen Dialog
  • das Diakonat der Frau

Mehr Frauen bewegen mehr! Machen Sie uns stärker durch Ihre Mitgliedschaft!