KDFB

Unser Bildungswerk

Um die Weiterbildung der Frauen in allen Bereichen des Lebens zu fördern, betreibt der Diözesanverband ein eigenes Bildungswerk der offenen Erwachsenenbildung: Vorträge zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Themen, spirituelle Seminare und Einkehrtage, Schulungen für ehrenamtliche Leiterinnen und Führungskräfte bilden das Kernangebot. Wir legen besonderen Wert auf eine frauenorientierte Perspektive in allen Bereichen.
 

QES.T
Die Veranstaltungen des Bildungswerkes des KDFB Diözesanverband München und Freising erfüllen die hohen Anforderungen des Qualitätssiegels QES.T-zertifiziert. Seit 2007 trägt das Bildungswerk das QES.T-Siegel. Im Jahr 2016 erfolgte erneut die Rezertifizierung durch die Zertifizierungsgesellschaft Certqua in einem externen Audit. Dem Bildungswerk wurde abermals die Erfüllung der hohen Qualitätsstandards der Katholischen Erwachsenenbildung Bayern bestätigt. Das Qualitätszertifikat hat eine Gültigkeit von drei Jahren.

Förderung
Das Erzbistum unterstützt das KDFB Bildungswerk e.V. als katholischer Träger von Erwachsenenbildung. Das Bildungswerk des KDFB versteht sich als lebendiger, eigenständiger Teil der Kirche und als Dienstleister für seine Mitglieder. Mit seinem Angebot leistet das Bildungswerk einen profilierten kirchlichen Beitrag zur öffentlichen Aufgabe der Erwachsenenbildung und trägt so zu deren pluralen Charakter bei. 

Das KDFB Bildungswerk ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Erwachsenenbildung München und Freising KEB. Hier arbeiten die Bildungswerke der katholischen Träger zusammen, um gemeinsam ein qualifiziertes Angebot zu gewährleisten und Synergieeffekte zu erzielen. Über die KEB erhält unser Bildungswerk einen Finanzzuschuss des Erzbistums München und Freising für die Sach- und Personalkosten. Günstige Teilnahmegebühren, sowie ein qualifiziertes und vielfältiges Angebot werden dadurch möglich.