KDFB

Frauen sind oft mehrfach herausgefordert: Partnerschaft, Kindererziehung, Pflege von Angehörigen und Berufstätigkeit erfordern viel Energie und innere Balance.

Unser Engagement im Fachgebiet Ehe, Familie und Beruf

möchte Frauen bei diesen Herausforderungen durch Information, Weiterbildung und Interessensvertretung unterstützen. Ob mit oder ohne Kinder, in Partnerschaft lebend oder alleinstehend, ob jünger oder älter - die unterschiedlichen Lebensphasen und Lebensthemen sind Ausgangspunkt für unsere Angebote. Wir organisieren Bildungsangebote und Aktionen, z.B. zur Mütterrente.

Möchten sie bei der Planung mitmachen?

Wir arbeiten ehrenamtlich und heißen alle interessierten Frauen herzlich willkommen!

  • Ansprechpartnerin:

Irene Demling 

Kontakt über das Diözesanbüro

  • Aktuelle Bildungsangebote