KDFB

Gesellschaft und Politik

Foto: KDFB

Die Gesellschaft aktiv mitgestalten und sich in die Politik einmischen - unsere Gründerin Ellen Ammann sah das als wichtige Aufgabe der christlichen Frauen an. Sie selbst war von 1919 bis 1932 die erste katholische Abgeordnete im Bayerischen Landtag.

Frauen des KDFB sind heute in allen politischen Gremien wie Bundestag, Landtagen und allen kommunalen Ebenen vertreten. Auch im vorpolitischen Raum wird die Mitarbeit der KDFB-Frauen sehr geschätzt, z.B. als Beirätinnen in Krippen, Kindergärten und Schulen, ebenso in verschiedenen kirchlichen und politischen Projekten.
 

Aktuelle politische Themen

Die Motivation von Frauen zu aktivem Handeln in Gesellschaft und Politik steht in diesem Fachgebiet an erster Stelle. Wir arbeiten ehrenamtlich, planen Bildungsveranstaltungen und bieten monatlich den "Politischen Gesprächskreis" an. Hier diskutieren wir aktuelle politische Fragen mit fachkundiger Unterstützung. Wir freuen uns über jede Frau, die sich bei uns beteiligen möchte!

 

  • Ansprechpartnerin:

Brigitte Burckhardt  

Kontakt über das Diözesanbüro
 

Politischer Gesprächskreis


Sie haben Interesse an Politik, Gesellschaft und Zeitgeist?

Dann sind Sie bei uns richtig!

In regelmäßigen Abständen von 4-6 Wochen
trifft sich unser
Politischer Gesprächskreis zu aktuellen Themen/Schwerpunkten
von und mit Herrn Dr. Wilhelm Blum.
 
Ort: Diözesanbüro, Dachauer Str. 5/IV, München

Uhrzeit: 10 - 12 Uhr

offener Kurs – Einstieg jederzeit möglich!
kostenfrei

HIER gehts zur Anmeldung.

Informieren Sie bitte Ihren Freundes- und Bekanntenkreis über
diese Möglichkeit.
Denn wir wollen wachsen….weiter denken und
neugierig bleiben!

Ihre
Brigitte Burckhardt
Leiterin des Gesprächskreises